#Orientierungleben

Kategorien
Aktuelles

Endlich wieder ein Konzert! HIMOYA tritt an der VSA auf!

Liebe Freunde der Viktoriaschule,

am Freitag, dem 28. Oktober, wird es um 19.00 Uhr endlich wieder ein Konzert in der Aula der Schule geben.

Wir haben einen ehemaligen Schüler und seine Band zu Gast: Nicolai Amrehn, der nach seinem Abitur an der Viktoriaschule Kontrabass und E-Bass studiert hat und in vielen Stilen zu Hause ist. Am 28. Oktober wird er mit seiner Elektro-Pop-Band HIMOYA bei uns auftreten.

Falls Sie sich einen Eindruck der Musik von HIMOYA verschaffen wollen, öffnen Sie dieses pdf-Dokument. Dort gibt es weitere Infos und hier sind einige Songs der Band verlinkt.

Als Vorband wird sicherlich auch ein Ensemble der Viktoriaschule auftreten: eine Rockband? Eine Jazzcombo? Ein Kammermusikensemble oder ein Chor?

Lassen Sie sich überraschen!

Der Eintritt beträgt 5,- €, ermäßigt 3,- €.

Tickets gibt es nur an der Abendkasse.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr/Euer
Klaus-Dieter Hermsdorff

Kategorien
Seiten und Co

Anmeldung zum Kennenlernnachmittag am 17.11.2022

    Meine Kontaktdaten:


    Wir/Ich möchte/n am Do., 17.11.2022, ab 16.30 Uhr mit

    am Kennenlernnachmittag teilnehmen.

    Wir würden gerne ein Beratungsgespräch mit der Schulleitung führen:

    Datenschutzhinweis nach DSGVO zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten (Pflichtfeld):

    Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular zum Zwecke der Beantwortung meiner Anfrage/Anmeldung erfasst und verarbeitet werden. Meine Daten werden drei Wochen nach dem Kennenlernnachmittag gelöscht. Die weiteren Informationen aus der Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.

    Sie erhalten eine Kopie Ihrer Anmeldung an die angegebene eMail-Adresse.

    Kategorien
    Aktuelles Spezielle Angebote

    Individuelle Förderung an der VSA

    Übersicht individuelle Förderung - September 2022

    Die außerunterrichtliche individuelle Förderung an der Viktoriaschule basiert auf folgenden Bausteinen:
    Zum einen bieten wir eine Förderung in Kleingruppen durch Schülerinnen und Schüler der Oberstufe in unserer AG „Schüler helfen Schülern“ an sowie durch unsere pädagogische Mitarbeiterin Frau Susanne Brennecke.

    Zum anderen vermitteln wir durch unseren Nachhilfepool Oberstufenschülerinnen und -schüler an interessierte Schülerinnen und Schüler der SI, die eine Einzelnachhilfe suchen.

    Weitere Informationen finden Sie in der obigen Tabelle oder schreiben Sie unserer Koordinatorin für die individuelle Förderung,

    Frau Natascha Borgetto-Kamp.

    Kategorien
    Seiten und Co

    Susanne Brennecke

    Seit dem ersten Tag, an dem es ein Silentium an der Viktoriaschule gab, arbeite ich, Susanne Brennecke, hier mit. Dieser erste Tag war im Januar 2006.

    Einige Jahre nach dem Silentium wurde die „individuelle Förderung“ an der Viktoriaschule eingeführt. Die Idee dabei ist, Schülern bei Bedarf mehr Unterstützung zu geben, als dies im Klassenverband oder im Silentium möglich ist. Schon, die Tatsache, dass immer dieselbe Person die Betreuung übernimmt, ist für alle gut.

    Seit Herbst 2011 komme ich nun viermal in der Woche mittags für diese individuelle Förderung. Dort arbeite ich mit einer kleinen Gruppe von Schülern. Ich habe also ZEIT für meine Schüler – oft viel mehr als jeder Klassen- oder Fachlehrer. So kann ich die Schüler wirklich individuell unterstützen. Könnte ich einen schöneren Beruf haben? Mir macht das viel Spaß, weil die Mühen und Bemühungen der Schüler eigentlich immer sofort Erfolg haben.

    Wer mich kennt, sieht, dass ich schon älter bin. Bevor ich an die Viktoriaschule kam, habe ich Mathematik studiert, für eine große Firma gearbeitet, Kinder groß gezogen, ein Fernstudium „Lehrer für Deutsch als Fremdsprache“ gemacht und viele Jahre in Frankreich gelebt. Überhaupt hatte ich das Glück, weit in der Welt rumzukommen. Ich habe auch viele Jahre in den USA und England gelebt und gearbeitet.

    An die Viktoriaschule komme ich immer erst um 13:45. Vormittags unterrichte ich an einer anderen Schulen Mathematik oder Deutsch als Fremdsprache. Liebe Schülerinnen und Schüler, ich weiß, dass ich für Euch oft sehr anstrengend bin. Dies ist so, weil ich überzeugt bin, dass Bildung eine gute Basis für ein Erwachsenenleben mit vielen Möglichkeiten ist.

      Datenschutzhinweis nach DSGVO zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten (Pflichtfeld):

      Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular zum Zwecke der Beantwortung meiner Anfrage erfasst und verarbeitet werden. Eine Weitergabe und/oder Verarbeitung durch Dritte erfolgt nicht. Die weiteren Informationen aus der Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.

      Kategorien
      Arbeitsgemeinschaften Seiten mit Beitragsbild

      Theater-AG

      Ansprechpartner: Caroline von Bemberg

      Titel der AG/des Angebots: Theater-AG

      An welche Zielgruppe richtet sich die AG/das Angebot? Alle Schüler*innen der Jahrgangsstufen 6 – 9

      Wann findet die AG/das Angebot statt? Jeden Donnerstag von 14.30 Uhr bis 16.40 Uhr in der Aula (mögliche Raumänderungen werden rechtzeitig per Mail bekannt gegeben)

      Was muss ggf. mitgebracht werden? Es muss zunächst einmal nichts mitgebracht werden außer Spaß, Neugier und ein Quäntchen Mut 🙂

      An wen richtet sich die „Theater-AG“? 

      Die Theater AG richtet sich an diejenigen, die Lust und Spaß daran haben, auf der Bühne zu stehen, den eigenen Körper und die Stimme als Ausdruckmittel kennenlernen und nutzen zu können, an Texten und Dialogen zu feilen, Geschichten zu erzählen, sich auch mal lächerlich zu machen und andere zum Lachen und zum Weinen zu bringen!

      Ziel unserer gemeinsamen Arbeit soll ein fertiges Endprodukt sein, d.h. ich möchte gerne am Ende mit euch ein Stück auf die Bühne bringen! Dafür bedarf es aber auch eures Engagements, Zeit in das Entwerfen von Kostüm- und Bühnenbild zu stecken, Texte zu lernen und auch mal außerhalb unserer AG-Zeit mit Blick auf die Aufführung einen gemeinsamen Probentag zu ermöglichen.

      Bei Interesse, schreibt mir gerne eine kurze Mail mit Name, Klasse und warum ihr gerne in die Theater AG wollt!
      Wir freuen uns auf euch! 🙂

      Kategorien
      Sport

      Sven Xhonneux

        Datenschutzhinweis nach DSGVO zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten (Pflichtfeld):

        Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular zum Zwecke der Beantwortung meiner Anfrage erfasst und verarbeitet werden. Eine Weitergabe und/oder Verarbeitung durch Dritte erfolgt nicht. Die weiteren Informationen aus der Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.

        Kategorien
        Arbeitsgemeinschaften Seiten mit Beitragsbild

        Schulsanitäts-AG

        AnsprechpartnerHerr Lausch

        Titel der AG/des Angebots: Schulsanitäts-AG

        An welche Zielgruppe richtet sich die AG/das Angebot? Alle Schüler*innen ab dem 2. HJ 7. Klasse

        Wann findet die AG/das Angebot statt? Jeden Dienstag: 14:15 – 15:00 Uhr, Raum 511.

        Was genau ist die „Schulsanitäts-AG“?

        Von der Schürfwunde auf dem Schulhof, Unfällen im Sportunterricht, bis hin zu akuten Erkrankungen von Schüler*innen und Lehrkräften wie etwa einem Asthma-Anfall oder einer Kreislaufschwäche, die Schulsanitäter sind an der Viktoriaschule die Ansprechpartner*innen, wenn es um Erste Hilfe geht und übernehmen mit ihrem Dienst große Verantwortung für sich selbst und andere.

        Seit 2012 gibt es an der Viktoriaschule den Schulsanitätsdienst. In Zusammenarbeit mit der Johanniter-Jugend werden jedes Jahr Schüler*innen des 7. Jahrgangs zu qualifizierten Ersthelfern ausgebildet.

        Die Schulsanitäter organisieren sich weitestgehend selbstständig. So wird der Schulsanitätsdienst von den Schüler*innen selbst geleitet. Unterstützung erhalten sie dabei von den Jugendgruppenleiter*innen der Johanniter sowie der betreuenden Lehrkraft, Herrn Lausch.

        Aufgaben und Leistungen der Schulsanitäter*innen

        • Notfallsituation erkennen und einschätzen
        • Bei Bedarf den Rettungsdienst alarmieren und lebensrettende Sofortmaßnahmen durchführen
        • Erste-Hilfe-Maßnahmen anwenden und Erkrankte/Verletzte betreuen
        • Erkrankte/Verletzte an den Rettungsdienst bzw. das ärztliche Personal übergeben
        • Bereitschaftsdienste während der Schulzeit vorhalten
        • Einsatz/Betreuung von Schul- oder Sonderveranstaltungen
            o Tag der offenen Tür
            o Schulfeste
            o Sportfest
            o u.v.m.
        • Betreuung des Sanitätsraumes und Verwaltung des Sanitätsmaterials
        Kategorien
        Aktuelles Schüler helfen Schülern

        „ShS“ startet nach den Herbstferien

        Die individuelle Förderung in Kleingruppen durch Schülerinnen und Schüler der Oberstufe („Schüler helfen Schülern“) findet nach den Herbstferien von 14-15 Uhr wie folgt statt:

        Englisch bei Hedi und Melina – donnerstags
        Deutsch bei Marlene – montags
        Französisch bei Mona und Leonie – dienstags
        Latein bei Oscar – montags
        Mathe bei Finja und Paavo – dienstags

        Interessierte Schülerinnen und Schüler sollen zu der Lerninsel im Klassentrakt auf der ersten Etage kommen.

        In diesem Schuljahr ist auch eine 1:1 Nachhilfe möglich. Diese ist jedoch anders als die Förderung in Kleingruppen kostenpflichtig (45Minuten=>10€; 60Minuten=>13€). Nachfolgende Schülerinnen und Schüler, die gerne Nachhilfe geben möchten, haben sich dazu für folgende Fächer gemeldet:

        Mathe: Matilda Heidemann, Benjamin Demel, Karla Heßling, Mira Mosbach, Johannes Wiezoreck

        Französisch: Matilda Heidemann, Benjamin Demel

        Deutsch: Benjamin Demel

        Englisch: Emilia Krug, Juliane Döen, Benjamin Demel

        Selbstverständlich ist auch wieder Frau Brennecke, immer montags bis donnerstags von 14-16Uhr, im Einsatz.

        Bei Fragen könnt Ihr Euch oder Eure Eltern an Frau Borgetto-Kamp wenden.

        Erklärvideo zu "Schüler helfen Schülern"